12. 10. 2017

In eigener Sache….

Für unser modernes Tagungszentrum suchen wir ab 1. November 2017 Unterstützung:

Wir bieten eine unbefristete Vollzeitstelle in unserem kleinen, engagierten Team in Festanstellung als

Assistent/in Veranstaltungsservice

Wir suchen eine/ einen verantwortungsbewusste/n, kräftige/n und selbstständig arbeitende/n Kollegen/in auf die/ den folgende Aufgaben wartet:

– Tagungsräume nach Vorgaben vorbereiten und ausstatten
– Betreuung und (technische) Einweisung der Ansprechpartner und Referenten
– für Sauberkeit der Räume und öffentlichen Bereiche sorgen
– kleine handwerkliche Reparaturen

Einen ersten Eindruck über uns und unsere Räume können Sie sich unter NOVUM Conference & Events verschaffen.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen per Mail unter info@novum-wuerzburg.de

30. 08. 2017

Politischer Diskussionsabend in Würzburg

Zu einem Diskussionsabend mit der Europa-Politikerin Kerstin Westphal, dem luxemburgischen Politiker Jean Asselborn und dem freiberuflichen Auslandskorrespondenten Detlef Drewes hat eine der großen deutschen Parteien zu uns eingeladen.

Bei einem zwanglosen Treffen und ersten Kennenlernen mit kleinen Häppchen & Getränken konnten die Teilnehmer die Kandidaten vorab in entspannter Atmosphäre „beschnuppern“ und direkt ihre Anliegen loswerden.

In der anschließenden Präsentation und Podiumsdiskussion zum Thema „Wozu Europa?“ wurden die aktuell brennenden Themen kontrovers diskutiert. Deutlich wurde vor allem eines: Die Jagd nach Wählerstimmen hat begonnen….. 😉

Die Würzburger Filmproduktionsfirma boxfish hat den Abend mit der Kamera begleitet und eine kurzen Flim darüber gedreht, viel Spaß beim Anschauen!

https://youtu.be/ORZD47-ekAc?list=PLfoz07Gu8IpuBegUAC7XBTBfizXYbMn80

 

16. 08. 2017

Kriminaltechnische Ermittlungen im NOVUM Würzburg

Bei uns wird es nie langweilig…:

Heute gab an anstelle der üblichen Tagungen, Seminaren oder Feiern krimialtechnische Ermittlungen!

Eine Würzburger Firma veranstaltete für ihre Mitarbeiter im Rahmen einer Teambuildingmaßnahme ein „Criminal Case Event“.

Der „Tatort“ wurde von einer Eventagentur in akribischer Kleinarbeit vorbereitet und die entsprechenden Spuren gelegt (richtige und falsche).

Das Ermittlerteam erhielt eine Einführung in die professionelle Aufnahme von Indizien. Dieses echte Fachwissen wurde später an den Tatorten benötigt, damit die Hinweise richtig aufgenommen werden konnten.

Eines der Teams bildete die Kommandozentrale, von der aus die Ermittlungen geleitet und koordiniert wurden. Von hier kamen auch die Aufträge.

Jetzt war das Ermittlerteam an der Reihe: Die Teilnehmer begaben sich an den Tatort und analysierten ihn gründlich. Finger- und Schuhabdrücke, Haarsträhnen, Textilfasern, Notizzettel oder persönliche Wertgegenstände: All das ließ sich finden und analysieren. Die gefundenen Indizien wurden zur Zentrale zurückgebracht. Dort wurden die Tatorte, anhand der gefundenen Gegenstände miteinander vernetzt. Dabei liefen ständig neue Hinweise ein, was das Event besonders dynamisch hielt. Nun wurden die Verbindungen zwischen den Tatorten gesucht, um dem Täter auf die Schliche zu kommen. Fingerabdrücke konnten mit einer Datenbank abgeglichen werden, vielleicht hilft der Computer Ihnen weiter. Mit Spannung arbeiten alle Teams zusammen, um den Fall zu lösen. Werden Sie zum erfolgreichen Ermittler und finden Sie den Täter.

Erleben Sie den Krimi zum Selbst-Ermitteln – auch für große Gruppen.

Gerne stellen wir den Kontakt zur veranstaltenden Eventagentur her und kümmern uns darüber hinaus um die Bereitstellung der entsprechenden Räume und begleitenden Speisen und Getränke.

Übrigens finden Sie immer aktuelle Bilder und Berichte unserer Veranstaltungen auch auf Facebook: https://www.facebook.com/novumwuerzburg.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch … ob virtuell oder persönlich 😉