Besonderheiten des NOVUM Businesscenters

Charakteristisch für das NOVUM Businesscenter sind die moderne Bauweise und Ausstattung sowie der vielseitige Service. Gerade wenn eine größere Tagung ansteht, zu der Gäste aus allen Teilen Deutschlands und/oder dem Ausland anreisen, überzeugen zusätzlich Lage und Umfeld – so lässt sich der Veranstaltungsort einfach und bequem erreichen und die Teilnehmer haben die Möglichkeit, die Pausen und den Feierabend zu nutzen, um Würzburg zu erkunden.

Optimale Anbindung für Fernreisende

Besonders für Fernreisende ist sie interessant: die Nähe zum Hauptbahnhof Würzburg. Wenn Sie aus dem Zug steigen, ist es bis zum NOVUM Businesscenter nur ein Kilometer bei unkomplizierter Wegführung. Wer mit leichtem Gepäck reist, kann die Strecke laufen, aber auch Taxis stehen rund um die Uhr bereit. In die Großstädte Berlin, Hamburg und München gibt es regelmäßig Direktverbindungen. Zum Flughafen Frankfurt gelangt man innerhalb von eineinhalb Stunden mit dem ICE.

Der kurze Weg ins Stadtzentrum

Tagungen sind in der Regel gute Gelegenheiten, um neue Kontakte zu knüpfen und alte Verbindungen aufzufrischen. In der Nähe des NOVUM Businesscenters finden Sie viele Würzburger Restaurants und Bars, die sich für ein Mittagessen, aber auch für ein gemeinsames Getränk zum Feierabend eignen. Kulturelle Angebote bieten das perfekte Rahmenprogramm für den Aufenthalt in der Stadt und sind schnell zu erreichen. Hotels und Pensionen verschiedenster Preisklassen befinden sich ebenfalls im direkten Umfeld.

Umgekehrt profitieren auch Messen und Events, die sich nicht allein an Fachbesucher, sondern an ein breites Publikum richten, von der Lage. Wer in seiner Freizeit eine Veranstaltung besucht, ist oft nicht daran interessiert, lange Wege in Kauf zu nehmen. Würzburger können das NOVUM Businesscenter bequem zu Fuß oder mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichen – eine Randlage in einem Gewerbegebiet hat diesen Vorteil nicht.